Malgruppe für neurologisch Erkrankte 

Ideengeber für die Organisation einer Malgruppe für neurologisch Erkrankte war Herr Dr. med. Peter Grein. Er ist Chefarzt der Akutgeriatrie, Schlaganfallmedizin und Neurologe an der Ilmtalklinik.

In der Arbeitsgruppe „Pflege, Inklusion, Behinderung“ wurde die Idee sofort begeistert aufgenommen. Mit Unterstützung von Zamor e. V., der Volkshochschule Pfaffenhofen und dem Lions Club Pfaffenhofen als finanzieller Unterstützer konnte das Pilotprojekt im Oktober 2019 starten.

Siehe auch Artikel des Pfaffenhofener Kurier vom 10.11.2018: https://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Aus-der-Krankheit-zurueck-ins-Leben-finden;art600,3977562


Der Folgekurs, der im Frühjahr 2019 stattgefunden hat, wurde finanziell ermöglicht durch die Volksbank Raiffeisenbank Mitte eG,
siehe Artikel des Pfaffenhofener Kurier vom 28.11.2018: Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte unterstützt das Folgeprojekt

Im Herbst 2019 startet der dritte Kurs, der finanziert wird von der Firma WEMA Pfaffenhofen: Flyer "Als alles anders wurde..." zum Download 

Malen für neurologisch erkrankte Menschen - Flyer