• testapp-geprüft.net– beliebte Apps unter der Lupe
     
    Smartphones und Tablets gehören mittlerweile zum Alltag der Kinder. Kinder nutzen heutzutage wie selbstverständlich mobile Endgeräte. Die Hälfte der 6 - 13-jährigen besitzt bereits ein eigenes Handy oder Smartphone (KIM-Studie 2016). Eine sehr große Rolle spielen dabei auch die Apps. Die Kinder nutzen vor allem zum Spielen, Kommunizieren, Fotos machen oder Videos schauen. Insbesondere Spiele-Apps üben auch schon auf jüngere Kinder einen großen Reiz aus. Steuerung und Spielprinzip sind meist sehr einfach.

    Doch so intuitiv die Bedienung mobiler Geräte für Kinder auch sein mag, den sicheren Umgang müssen sie erst erlernen. Zumal nicht jede App, die auf den ersten Blick kindgerecht erscheint, für Kinder empfehlenswert ist. Einige bergen auch Risiken. Mit app-geprüft.net hat jugendschutz.net ein neues Informationsangebot für Eltern und pädagogische Fachkräfte ins Leben gerufen, die auf einen Blick wichtige Infos über Risiken in von Kindern genutzten Apps bietet. Die Website bewertet mit einem Ampelsystem beliebte Apps auf ihre Eignung für Kinder und zeigt mögliche Risiken wie In-App-Käufe, Werbung und Schwachstellen im Datenschutz auf. Bisher enthält sie zwar noch wenige Apps, aber die Informationen werden kontinuierlich aktualisiert und überprüft.

    app-geprüft.net ist ein Angebot von jugendschutz.net, das vom Bundesfamilienministerium und dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert wird. Adresse: app-geprüft.net