AZUBIAKADEMIE startet mit Ausbilderkonferenz in das neue Ausbildungsjahr 2021/2022

12. Oktober 2021 : Die AZUBIAKADEMIE ist ein Angebot des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) für die ansässigen Unternehmen.
Logo KUS

Im Fokus der Schulungsreihe steht die Vermittlung von überbetrieblichem Fachwissen an die jungen Nachwuchskräfte. Auch heuer bildete die Ausbilderkonferenz, in welcher die Schwerpunkte für das kommende Schuljahr definiert wurden, den Auftakt. 

Sieben Betriebe mit insgesamt 27 Auszubildenden konnte Nadja Freigang, Projektverantwortliche im KUS, beim Treffen begrüßen. Neben bekannten Gesichtern durfte sich Freigang auch über zwei weitere interessierte Unternehmen freuen, die im kommenden Jahr mit ihren Azubis in die Weiterbildungsmaßnahme einsteigen werden. 

Im Anschluss an die Vorstellung des Projektes „Digiscouts“, bei welchem die Auszubildenden innerhalb von sechs Monaten eigenständige Digitalisierungsprojekte im Unternehmen erarbeiten und umsetzen, standen insbesondere der Ablauf und die Themenfindung für das kommende Schuljahr im Vordergrund. 

Angesichts der Pandemielage im vergangenen Jahr, waren sich die anwesenden Personalverantwortlichen einig, dass es für die Entwicklung der Azubis wichtig sei, die Termine als Präsenzveranstaltungen durchzuführen. Gemeinsam wurde ein Hygienekonzept festgelegt, um diesem Vorhaben Rechnung tragen zu können. Um den Einstieg in die AZUBIAKADEMIE zu erleichtern, sei heuer ein eigenes eLearning-Tool geschaffen worden. 

Im Rahmen von fünf Schulungstagen werden die Schreinerei Ludwig Mayr GmbH & Co.KG aus Manching, die Nadler Straßentechnik GmbH aus Schweitenkirchen, die Maler Dierl GmbH aus Wolnzach, die Schirm GmbH aus Baar-Ebenhausen, das Finanzamt, die Bauzentrum Pfaffenhofen GmbH & Co.KG sowie die WEMA GmbH aus Pfaffenhofen unter anderem Themen wie Zeitmanagement, Warenkunde oder auch papierloses Arbeiten behandeln. Bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Juli werden die Azubis das Erlernte präsentieren. 

Weitere Informationen zur AZUBIAKADEMIE finden interessierte Betriebe unter: www.kus-pfaffenhofen.de/azubiakademie