Corona-Kontaktverfolgung über die luca-App auch ohne Smartphone möglich

15. Juni 2021 : Landratsamt Pfaffenhofen verteilt Schlüsselanhänger mit QR-Code

Der luca-Schlüsselanhänger ist das analoge Gegenstück zur luca-App. Der Schlüsselanhänger ist gedacht als einfache Alternative für Personen, die kein Smartphone besitzen aber regelmäßig luca-Standorte besuchen. Interessierte Personen, die über kein Smartphone verfügen, aber die Möglichkeit der schnellen Kontaktnachverfolgung im Falle einer Coronainfektion nutzen möchten, können kostenfrei in den Rathäusern ihrer Heimatgemeinden einen solchen Schlüsselanhänger erhalten.

Der jeweilige Gastronom, Einzelhändler, oder die Behörde können den QR-Code des Anhängers wie von einem Smartphone einlesen, womit diese analoge Variante einen gleichwertigen Datenschutzstandard bietet.

Der Landkreis Pfaffenhofen hat für Bürgerinnen und Bürger, die keine Smartphone besitzen, zentral Schlüsselanhänger beschafft, welche in den jeweiligen Wohnortgemeinden erhältlich sind. Es wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten. Es gilt zu beachten, dass pro Person nur ein Schlüsselanhänger ausgegeben wird.

Das Landratsamt weist darauf hin, dass der Schlüsselanhänger zur Aktivierung online registriert werden muss. Die Aktivierung ist relativ einfach und in wenigen Minuten durchführbar. Jeder Schlüsselanhänger wird mit einer detaillierten Anleitung versehen.

Dafür notwendig ist jedoch einmalig ein Internetzugang. Darüber hinaus muss die Mobil- oder Festnetznummer der Nutzerinnen und Nutzer zur Kontaktnachverfolgung verifiziert werden. Bei betagteren Personen kann daher Unterstützungsbedarf bei der Registrierung notwendig werden (z.B. durch Enkel, Kinder, Freunde, Nachbarn).

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landkreis- und Gemeindeverwaltungen helfen ebenfalls gerne und stehen beratend zur Verfügung. Zu beachten ist, dass dieses Angebot auf Personen limitiert ist, die kein Smartphone besitzen.