Corona-Update Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

05. Januar 2022 : Im Landkreis Pfaffenhofen haben sich seit gestern 46 neue Coronavirus-Fälle bestätigt. Dagegen gelten 20 Personen als genesen. Aktuell sind damit 388 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet.

305 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne.

 In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik zwei bestätigte Coronavirus-Patienten behandelt, einer davon muss intensivmedizinisch betreut werden. Bei einer Person besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion.

 Die 7-Tage-Inzidenz laut RKI: 205,2 (Stand 05.01.2022, 03:18 Uhr) 

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden 11.933 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet, davon gelten insgesamt 11.342 als genesen. 203 Personen sind verstorben. 

Hinweis: Das Gesundheitsamt Pfaffenhofen war auch über die Feiertage durchgehend im vorgesehenen Umfang besetzt. Daher sind die für diesen Zeitraum veröffentlichten Zahlen als belastbar anzusehen. Von einer lückenhaften Erfassung der Infektionszahlen zum Jahresende durch Meldeverzüge kann mithin ausdrücklich nicht gesprochen werden. Die geringeren Fallzahlen sind auf ein zu diesem Zeitpunkt allgemeines Sinken der Sieben-Tage-Inzidenz sowie eine geringere Testbereitschaft über die Feiertage zurückzuführen.

7-Tage-Inzidenz in den verschiedenen Altersgruppen:

Verteilung der Fallzahlen