Kersten Suckart zur Pflegeleiterin FüGK ernannt

28. Dezember 2020 : Für den Landkreis Pfaffenhofen hat der Stellvertreter des Landrats, Karl Huber, jetzt Kersten Suckart zur Pflegeleiterin der Führungsgruppe Katastrophenschutz ernannt.
Kersten Suckart zur Pflegeleiterin FüGK ernannt

Gemäß der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 21. Dezember 2020, Az, G43-G8300-2020/3446-1, ist zur weiteren Bewältigung der Corona-Pandemie bei jeder Kreisverwaltungsbehörde bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) ein Pflegeleiter FüGK (Fachberater Pflege) einzusetzen.

„Ich freue mich, dass sich Kersten Suckart für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Verfügung stellt. Sie kann auf ein breites Erfahrungsspektrum zurückgreifen und wird uns bei der Bewältigung der Pandemie mit Rat und Tat zur Seite stehen“, so der Stellvertreter des Landrats.


Die Pflegeleiterin FüGK hat u. a. die Aufgaben, die Kreisverwaltungsbehörden bei der Eindämmung und Kontrolle der Pandemie in Pflegeeinrichtungen und der Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung zu unterstützen und durch Koordinierung in Zusammenarbeit mit allen an der pflegerischen Versorgung Beteiligten (u. a. Träger der stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, Träger von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Angebote zur Unterstützung im Alltag gemäß § 45b SGB XI, Pflegekassen) auf eine ausreichende Versorgung im jeweiligen Zuständigkeitsbereich mit pflegerischen Leistungen und auf ausreichende Testmöglichkeiten und -kapazitäten für Personal, Besucher und Bewohner sowie die Bereitstellung entsprechender Schutzausrüstung hinzuwirken, soweit Einrichtungen keine Bedarfsdeckung am Markt möglich ist.

Kersten Suckart: „Sehr gerne habe ich diese verantwortungsvolle Aufgabe übernommen. Ich freue mich, wenn ich damit den Landkreis bei der Bewältigung der Corona-Pandemie unterstützen kann.“