Kreiszuschuss für die Bekämpfung der Varroa-Bienenseuche

08. Juni 2021 : Der Landkreis Pfaffenhofen unterstützt den Imkerkreisverband Pfaffenhofen auch weiterhin finanziell bei der Bekämpfung der Varroa-Bienenseuche.

„Unsere Bienen spielen eine zentrale Rolle beim Erhalt der globalen Ökosysteme. Alle Imkerinnen und Imker leisten hier mit ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag. Der Landkreis fördert dieses Engagement gerne mit einer finanziellen Unterstützung“, so Landrat Albert Gürtner. Für das Jahr 2021 hat der Umweltausschuss einem Zuschuss in Höhe von 7.400 Euro für Bienen-Arzneimittel zugestimmt. Zusätzlich werden 600 Euro für den Bienengesundheitsdienst gewährt.