Landrat gratuliert erfolgreichen Nachwuchskräften

22. Februar 2022 : Landrat Gürtner gratulierte Valerie Haberer, Sarah Kern und Katharina Ostler zur bestandenen Abschlussprüfung im Rahmen der Weiterbildung zur Verwaltungsfachwirtin.
v.l.n.r.: Personal-Sachgebietsleiterin Alice Köstler-Hösl, Valerie Haberer, Julia Schneider, Sarah Kern, Landrat Albert Gürtner und Katharina Ostler

Valerie Haberer und Katharina Ostler wurden zudem mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet, da sie die Prüfungen mit einem besonders guten Ergebnis abgeschlossen haben. Katharina Ostler belegte unter den bayernweit 516 Prüflingen sogar den herausragenden 2. Platz. Albert Gürtner gratulierte den drei Absolventinnen sehr herzlich und freute sich mit ihnen über die sehr guten Leistungen.

"Es ist schön, wenn der ganze Aufwand und monatelange Fleiß mit solch guten Ergebnissen belohnt werden. Gerade auch im Hinblick auf die erschwerten Unterrichtsbedingungen während der Corona-Pandemie sind die Erfolge nicht hoch genug einzuschätzen“, so der Landrat.

Nach seiner Aussage sei es wichtig, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geeignete Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen zu ermöglichen. Albert Gürtner: „Von gut ausgebildetem und geschultem Personal profitiert sowohl das Landratsamt als Dienstleistungsbehörde, die Bürgerinnen und Bürger und natürlich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst. Weiterbildung bedeutet schließlich auch immer Ansporn und Motivation.“

Ob Fachwirt, Bachelor, Diplom oder auch fachspezifische Fortbildungen – im Landratsamt Pfaffenhofen gibt es viele Möglichkeiten zur Aus-, Fort- und Weiterbildung. „Es braucht dabei eine große Menge Ehrgeiz, um eine berufsbegleitende Weiterbildung voller Elan neben dem Alltagsgeschäft zu absolvieren“, so Julia Schneider, Sachbearbeiterin für Aus-, Fort- und Weiterbildung am Landratsamt.