Sonderimpfaktion mit AstraZeneca

21. Mai 2021 : Am Samstag, den 29. Mai bietet das BRK in den Impfzentren Pfaffenhofen und Geisenfeld eine Sonderimpfaktion mit dem Impfstoff von AstraZeneca an.

Insgesamt stehen 800 Impftermine zur Verfügung, um die sich alle Landkreisbürger*innen ab 18 Jahren bemühen können. Wer sich einen Termin sichert, erhält nach 9 Wochen (am 31. Juli) seine Zweitimpfung ebenfalls mit AstraZeneca. Eine Anmeldung ist ab Dienstag, 25. Mai, 20 Uhr, unter www.impfzentrum-pfaffenhofen.de möglich.

Voraussetzung ist zudem eine Registrierung im BayIMCO (https://impfzentren.bayern/), auch der Aufklärungsbogen „Vektor-Impfstoffe“ sollte ausgedruckt und bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Der Aufklärungsbogen ist unter www.impfzentrum-pfaffenhofen.de unter „Downloads“ zu finden.

Update Impfzentrum:

Im Landkreis Pfaffenhofen haben bisher 47.233 Personen (36,8 % der Landkreisbevölkerung) eine Erstimpfung und 13.243 Personen (10,3 % der Landkreisbevölkerung) ihre Zweitimpfung erhalten. Nächste Woche werden insgesamt 3.696 Impfdosen an die beiden Impfzentren im Landkreis geliefert. Für nächste Woche sind grundsätzlich nur Zweitimpfungen geplant. Das Impfzentrum bittet Personen, die ihre Zweitimpfung von ihrem Hausarzt erhalten, ihren Termin am Impfzentrum rechtzeitig abzusagen und ihre Registrierung in BayIMCO für die Impfzentren im Landkreis Pfaffenhofen unbedingt zu löschen. „Wenn Personen einfach nicht zur Zweitimpfung erscheinen, verursacht dies einen hohen organisatorischen Aufwand, schließlich wollen wir keinen Impfstoff verschwenden“, so Steffen Kill, Koordinator der Impfzentren.