Tarnów – Austausch der Landräte per Videokonferenz

25. September 2020 : Eine Partnerschaft zwischen dem Landkreis Tarnów und dem Landkreis Pfaffenhofen soll mit mehr Leben gefüllt werden.

Das ist das Ergebnis der Videokonferenz zwischen Landrat Albert Gürtner und seinem Landratskollegen Roman Lucarz aus Tarnów.

Zuletzt war die Partnerschaft wegen dem Umgang mit der LGBT-Szene auf polnischer Seite in Kritik geraten. Nach dem Gespräch zeigte sich Gürtner zuversichtlich. „Es war ein sehr angenehmes und freundliches Gespräch. Beide Seiten sind sehr daran interessiert, die Partnerschaft weiterzuführen. Der Landkreis Tarnów mit Landrat Lucarz hat sich auch klar zur EU-Grundrechtecharta bekannt. Eine gemeinsame Werte-Basis ist nach wie vor vorhanden“, so Gürtner. Verschiedene Mentalitäten bergen immer gewisse Unterschiede, hier gilt es einen gemeinsamen Konsens zu finden. Für eine tatsächliche Annäherung, die nicht nur auf dem Papier besteht, setzt Gürtner auf verstärkten Austausch. Es sollen gemeinsame Themen gesucht werden, bei denen eine sinnvolle Zusammenarbeit möglich ist und von denen beide Seiten profitieren können. Das kann dann eine Basis für die Fortführung der Partnerschaft sein. „Wir werden nun gezielt ein, zwei Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Umweltschutz oder Jugendarbeit in Angriff nehmen“, so Gürtner.

Die Ergebnisse sollen dann im Kreistag vorgestellt werden, der dann über die weitere Zusammenarbeit entscheiden wird.