Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2.2: Generalsanierung Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen;
Vergabe der Trockenbauarbeiten BA II (B)

BezeichnungInhalt
Sitzung:27.03.2019   2019/Bva/100 
Vorlage:  2019/3164 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 184 KB Vorlage 184 KB

Sachverhalt/Begründung

Die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes für Trockenbauarbeiten BA II erfolgte gemäß VOB/A-EG im offenen Vergabeverfahren. Die Ausschreibungsunterlagen ergingen an 15 Firmen. Zur Submission am 06.03.2019 haben 6 Firmen ein prüfbares Angebot abgegeben. Die drei günstigstbietenden Angebote wurden mit folgendem Ergebnis geprüft:

 

1.    Firma Mirz Systembau GmbH, 85051 Ingolstadt                  94.745,85 €

2.    Firma Wasem Trockenbau, 86676 Seiboldsdorf                   96.861,36 €

3.    Firma Lindner AG, 92242 Arnstorf                                       100.733,50 €

 

Die Trockenbauarbeiten sind erforderlich für die Abtrennung der Bauabschnitte BA II und BA III in den Geschoßen UG, EG, 1. OG und 2. OG.

 

In der Kostenberechnung sind für die Trockenbauarbeiten BA II 96.271,00 € vorgesehen. Das Angebot der Firma Mirz Systembau GmbH liegt um 1.525,15 € (= 1,6 %)  unter der Kostenberechnung.

 

Die Firma Mirz Systembau GmbH hat bereits die Trockenbauarbeiten BA I ausgeführt.

 

Es wird vorgeschlagen, der günstigstbietenden Firma Mirz Systembau GmbH aus Ingolstadt den Auftrag für die Trockenbauarbeiten BA II in Höhe von 94.745,85 € zu erteilen.

 


Beschlussvorschlag:

Die Firma Mirz Systembau GmbH, Wöhrfeldweg 1, 85051 Ingolstadt erhält den Auftrag für die Trockenbauarbeiten BA II bei der Generalsanierung des Schyren-Gymnasiums Pfaffenhofen in Höhe von 94.745,85 €.

 


Beschluss:

Die Firma Mirz Systembau GmbH, Wöhrfeldweg 1, 85051 Ingolstadt erhält den Auftrag für die Trockenbauarbeiten BA II bei der Generalsanierung des Schyren-Gymnasiums Pfaffenhofen in Höhe von 94.745,85 €.

 


Anwesend:                                   12

Abstimmung:

Ja-Stimmen:                                12

Nein-Stimmen:                              0

Hier finden Sie Informationen zu den Mitgliedern des Kreistags. Die Angaben zur Erreichbarkeit wurden
dem Landkreis zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt; der Landkreis übernimmt keine Gewähr hinsichtlich
der Funktionsfähigkeit der rein privaten E-Mail-Konten der Kreistagsmitglieder und der Einhaltung
rechtlicher Bestimmungen, z.B. zum Datenschutz. E-Mails können Sie auch an die behördliche E-Mail-Adresse
kreistag@landratsamt-paf.de schicken; sie werden vom Büro des Landrats an die jeweiligen Kreistagsmitglieder übermittelt.