Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Ankauf eines Kanalspülgerätes für den Kreisbauhof Pfaffenhofen (B)

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.06.2019   2019/Ka/083 
Vorlage:  2019/3221 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 181 KB Vorlage 181 KB

Sachverhalt/Begründung

 

Der Kreisbauhof ist unter anderem für die Wartung der Entwässerungseinrichtungen entlang der Kreisstraßen zuständig. Um einen ungestörten Wasserablauf in den Straßensinkkästen und Grabendurchlässen zu gewährleisten, sind diese regelmäßig mit Hochdruck zu spülen. Derzeit können nur kleine Durchlässe mit einem Handgerät gereinigt werden. Das neu anzuschaffende Kanalspülgerät zum Anbau an einen Unimog verfügt über eine sehr hohe Druck- und Wasserleistung womit  auch längere, größere Durchlässe gespült werden können.

 

Es wurden 3 ausstattungsidentische Angebote eingeholt.

 

Die Bruttoangebotspreise betragen nach Abzug der Sonderrabatte:

 

1. Henne Nutzfahrzeuge GmbH      Fabrikat Trilety                        51.622,20 €

 

2. Gebr. Trilety GmbH                     Fabrikat Trilety             52.943,10 €

 

3. Henne Nutzfahrzeuge GmbH      Fabrikat Leistikow       55.511,12 €

 

Als wirtschaftlichstes Angebot ergibt sich das Anbaugerät:

 

Trilety Kanalspülgerät der Henne Nutzfahrzeuge GmbH zum Gesamtpreis
von 51.622,20 €

 

Die entsprechenden Mittel sind im Haushalt 2019 unter der Haushaltsstelle 6500.9350 eingeplant.

 

 

 


Beschlussvorschlag:

Der Anschaffung eines Trilety Kanalspülgerätes der Henne Nutzfahrzeug GmbH laut Angebot vom 13.05.2019 zum Gesamtpreis von 51.622,20 € wird zugestimmt.

 


Beschluss:

 

Der Anschaffung eines Trilety Kanalspülgerätes der Henne Nutzfahrzeug GmbH laut Angebot vom 13.05.2019 zum Gesamtpreis von 51.622,20 € wird zugestimmt.

 


Anwesend:                                   12

Abstimmung:

Ja-Stimmen:                                12

Nein-Stimmen:                              0

Hier finden Sie Informationen zu den Mitgliedern des Kreistags. Die Angaben zur Erreichbarkeit wurden
dem Landkreis zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt; der Landkreis übernimmt keine Gewähr hinsichtlich
der Funktionsfähigkeit der rein privaten E-Mail-Konten der Kreistagsmitglieder und der Einhaltung
rechtlicher Bestimmungen, z.B. zum Datenschutz. E-Mails können Sie auch an die behördliche E-Mail-Adresse
kreistag@landratsamt-paf.de schicken; sie werden vom Büro des Landrats an die jeweiligen Kreistagsmitglieder übermittelt.