Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration

Als Fachinformatiker/in für Systemintegration stellst du sicher, dass die Kolleginnen und Kollegen ihre fachlichen Aufgaben in einem modernen EDV-gestützten Arbeitsumfeld sicher erledigen können und die erforderlichen Hard- und Softwareprodukte zur Verfügung stehen. Du bist Dienstleister im eigenen Haus und für die EDV-Technik im Hintergrund verantwortlich. Vielfalt ist hier garantiert. 

Die Ausbildung dauert drei Jahre im Dualen System 

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Ingolstadt statt. Deine Fächer in der Berufsschule sind unter anderem Anwendungsentwicklung, betriebswirtschaftliche Prozesse, vernetzte Systeme, informationstechnische Systeme, Sozialkunde, Deutsch, Englisch.

Die praktischen Inhalte der Ausbildung werden im Sachbereich EDV des Landratsamtes Pfaffenhofen a.d.Ilm vermittelt. Du erlernst unter fachkundiger Anleitung die nötigen Fähigkeiten für den späteren Einsatz. Dazu gehören z. B. Netzwerktechnik, Anwendungstechnik, Betriebssysteme, IT-Sicherheit oder Arbeitsplatztechnik. Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen lernst Du Störungen zu beheben.

Ausbildungsbeauftragte unterstützen dich während der Ausbildung!   

  • sehr guten qualifizierender Mittelschulabschluss oder gute mittlere Reife
  • Interesse am Reparieren von Geräten, z. B. Telekommunikationsanlagen
  • Interesse am systematischen Eingrenzen, Erkennen und Beheben von Fehlern in Softwareprodukten
  • Interesse am Realisieren und Anpassen von komplexen Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • logisches Denkvermögen
  • Freude am Umgang mit Mensch und Technik

1. Ausbildungsjahr: ca. 1020 € brutto
2. Ausbildungsjahr: ca. 1070 € brutto
3. Ausbildungsjahr: ca. 1115 € brutto 

Wöchentliche Arbeitszeit: 39 Stunden

Immer im September des Jahres vor Ausbildungsbeginn

Als Auszubildende/r im Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm bist du nicht allein: Die Gemeinschaft zwischen den Auszubildenden und Anwärtern/Anwärterinnen wird durch Aktivitäten der Jugend- und Auszubildendenvertretung gestärkt. Gemeinsam organisierte Veranstaltungen, verschiedene Teambuilding-Maßnahmen, Workshops und private Treffen stärken den Zusammenhalt und fördern den Austausch zwischen den unterschiedlichen Lehrjahren. 

  • Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis 
  • sicheres Arbeitsverhältnis
  • selbständiges verantwortungsvolles Arbeiten in einem festen Tätigkeitsbereich
  • externe Fortbildungen zu IT-Anwendungen
  • Möglichkeit zur Weiterbildung „Certified IT Business Manager“    

2021 erfolgt keine Einstellung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.