Stellenausschreibung

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm sucht für die Abteilung Familie, Jugend, Bildung im Sachgebiet 53 Besonderer Fachdienst I – Fachbereich Trennungs- und Scheidungsberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen (m/w/d)
Diplom- oder Bachelor-
Studiengang Soziale Arbeit an einer Hochschule
für angewandte Wissenschaften

in Teilzeit mit 75 % (29,25 Wochenstunden).

     

Aufgabenschwerpunkte

  • Beratung zu den Themen Umgangs- und Sorgerecht im Falle einer Trennung oder Scheidung von Eltern minderjähriger Kinder
  • Verfassen von Stellungnahmen im Rahmen der Familiengerichtshilfe
  • Teilnahme an Gerichtsterminen
  • Steuerung und Durchführung von begleiteten Umgangskontakten
  • Zusammenarbeit mit Richtern und Anwälten

Fachliche und soziale Kompetenz

  • Abgeschlossener Studiengang Soziale Arbeit an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften, abgeschlossenes Studium als Sozialpädagogin (Diplom oder Bachelor) oder vergleichbarer Studiengang
  • Sichere Rechtsanwendung
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit Klienten
  • Verständnis und Einfühlungsvermögen für soziale Angelegenheiten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitseinteilung
  • Bereitschaft zu themenspezifischer Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaft an zwei Wochen pro Jahr
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft den eigenen PKW ggf. für Dienstfahrten einzusetzen

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, Betriebsrente, Leistungsentgelt) je nach fachlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe S 14 TVSuE
  • Interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem engagierten Team
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Einarbeitung in das breite und vielseitige Tätigkeitsfeld
  • Krisensicheren Arbeitsplatz
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Mitarbeiterrabatte
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Nähere Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Ihnen gerne Frau Dürr als Abteilungsleitung unter Tel. +49 8441 27-253. Tarifrechtliche Fragen beantwortet Ihnen die Sachbereichsleitung Personal, Frau Frank unter Tel. +49 8441 27-281.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 12.02.2023 an bewerbung@landratsamt-paf.de.

Bitte beachten Sie, dass die Gesamtgröße aller Dokumente 6 MB nicht überschreitet und die Bewerbung ausschließlich im pdf-Format eingeht. Aus Sicherheitsgründen werden Anhänge anderer Formate nicht mehr angenommen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. Verwenden Sie bitte deshalb nur Kopien. Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften vernichtet.