Stellenausschreibung

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Familie, Jugend, Bildung eine/einen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ in Vollzeit.

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Bearbeitung und Entscheidung von Anträgen auf Gewährung wirtschaftlicher Hilfen nach dem achten Sozialgesetzbuch (SGB VIII)
  • Realisierung von Ansprüchen gegen andere Sozialleistungsträger
  • Berechnung von Kostenbeiträgen und Heranziehung kostenbeitragspflichtiger Personen

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt (Beschäftigtenlehrgang II)
    oder alternativ die Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (Beschäftigtenlehrgang I)
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Entscheidungsfreude, Belastbarkeit, Flexibilität, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen und die Bereitschaft, sich in das Fachprogramm einzuarbeiten.

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem engagierten Team
  • Leistungsgerechte Bezahlung bis Entgeltgruppe 9 b TVöD / Besoldungsgruppe A9 (bei 2. QE und Verwaltungsfachangestellte/BL I bis 9a TVöD) je nach Qualifikation und Ausbildung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen z. B. Jahressonderzahlung, Betriebsrente, Leistungsentgelt
  • Entwicklungs- sowie Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gleitende und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Einarbeitung in das breite und vielseitige Tätigkeitsfeld.
  • Nach Einarbeitungszeit die Möglichkeit der mobilen Arbeit und Homeoffice

Das Beschäftigungsverhältnis wird auf zwei Jahre nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz befristet, eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Bei Personen, die im unmittelbaren Anschluss an ein Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst eingestellt werden, entfällt die Befristung, sofern sie bereits mindestens zwei Jahre ununterbrochen im öffentlichen Dienst tätig waren.

Nähere Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Ihnen gerne Frau Elke Dürr als Sachgebietsleiterin unter Tel.-Nr. +49 8441 27-253 oder zu tarifrechtlichen Fragen die Personalstelle, Frau Julia Schneider unter Tel.-Nr. +49 8441 27-2782.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 02.12.2021 an das
Landratsamt Pfaffenhofen
Hauptverwaltung
Hauptplatz 22
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

oder online an Bewerbung@landratsamt-paf.de ausschließlich im pdf-Format.
Aus Sicherheitsgründen können Anhänge anderer Formate nicht mehr angenommen werden. Die max. Gesamtgröße aller Dokumente sollte 6 MB nicht überschreiten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden, verwenden Sie deshalb nur Kopien. Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften vernichtet.