Stellenausschreibung

Oberbayern mitgestalten

Die Regierung von Oberbayern ist eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände trägt sie in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgt sie für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für das Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm sucht die Regierung von Oberbayern zur Verstärkung des staatlichen Gesundheitsamtes zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet bis zum 30.06.2023 in Vollzeit

Mitarbeiter (m/w/d) für das Corona-Fall- und Kontaktpersonenmanagement 

      

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Ermittlung und Nachverfolgung der positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getesteten Personen
  • Mitarbeit bei der Anordnung und Überwachung der häuslichen Isolation für Personen mit SARS-CoV-2-Infektion und Beratung der engen Kontaktpersonen
  • Information und Bürgeraufklärung
  • EDV-Management
  • Telefondienst

Ihr Profil

  • Nachweisliche EDV-Kenntnisse (Office-Paket)
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Gutes mündliches Ausdrucksvermögen
  • Hohe Flexibilität und konstante Belastbarkeit
  • Verständnis für medizinische Grundzusammenhänge
  • Bereitschaft zu Samstags-/Sonntags- und Feiertagsdiensten

Wir bieten

  • Eine befristete Einstellung bis vorerst 30.06.2023 mit einer Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrag der Länder (TV-L) sowie den üblichen Sozialleistungen. Daneben werden Samstags-, Sonntags- und Feiertagszuschläge gewährt.
  • Hinsichtlich des Umfangs der Arbeitszeit sind vorrangig Stellen in Vollzeit (40,1 Wochenstunden) zu besetzen. Bitte geben Sie im Fall einer gewünschten Teilzeitbeschäftigung die mögliche Arbeitszeit mit an.
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse
  • Attraktive Sozialleistungen wie z. B. vermögenswirksame Leistungen sowie vergünstigte Tickets für den Personennahverkehr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte senden Sie diese an das

Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm
Hauptverwaltung
Hauptplatz 22
85276 Pfaffenhofen

oder online an Bewerbung@landratsamt-paf.de ausschließlich im pdf-Format.

Bitte geben Sie im Betreff Ihres Bewerbungsschreibens „CTT“ an.

Aus Sicherheitsgründen können Anhänge anderer Formate nicht mehr angenommen werden. Die max. Gesamtgröße aller Dokumente sollte 6 MB nicht überschreiten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückschicken, verwenden Sie deshalb nur Kopien. Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften vernichtet.

Auskünfte zum Aufgabenbereich und zum Bewerbungsverfahren erteilen Ihnen gerne Frau Monika Müller (Tel.-Nr.: +49 8441 27-269) von der Personalstelle des Landratsamtes Pfaffenhofen. Ergänzende Fragen beantwortet Ihnen Frau Köller von der Regierung von Oberbayern unter Tel.Nr.: +49 89 2176-2107.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-31
Maximilianstraße 39
80538 München