Mobilität

Elektromobilität kann ein entscheidender Baustein in einem nachhaltigen Verkehrssystem sein. Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm hat daher vom Kompetenzzentrum Sport Gesundheit Technologie GmbH ein Standortkonzept für eine flächendeckende Ladesäuleninfrastruktur erarbeiten lassen, um ein gemeindeübergreifendes, strukturiertes Vorgehen bei der Errichtung der Ladeinfrastruktur für mehrspurige Elektrofahrzeuge im gesamten Landkreis zu ermöglichen. 

Das Konzept beinhaltet einen einheitlichen E-Ladesäulen-Netzplan, die Gestaltung multimodaler Mobilitätsstandorte, Anforderungen an den Netzausbau sowie die beispielhafte Erhebung des Investitionsbedarfs und der Fördermöglichkeiten als Grundlage für ein wirtschaftlich zu betreibendes Ladeinfrastrukturnetz. 

Die Erstellung des Konzepts wurde zu 80 Prozent gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Logo Foerderung Lageinfrastrukturkonzept