10 Jahre Bayerische Ehrenamtskarte im Landkreis - Zum Jubiläum gibt es tolle Preise!

23. Februar 2022 : Eine Erfolgsgeschichte feiert Geburtstag: Die ersten Bayerischen Ehrenamtskarten wurden im Landkreis Pfaffenhofen im Juni 2012 an 150 ehrenamtlich tätige Männer und Frauen ausgehändigt.
Freuen sich über 10 Jahre Bayerische Ehrenamtskarte im Landkreis: v.l.n.r. Ingrid Wohlsperger, Uschi Schlosser und Landrat Albert Gürtner

Für die Verantwortlichen am Landratsamt, allen voran Landrat Albert Gürtner, ist dieser runde Geburtstag ein guter Grund zum „Danke sagen“ und vor allem auch zum Feiern. „Das Engagement der Bürgerinnen und Bürger in unserem Landkreis ist nach wie vor sehr hoch und es ist so vielfältig wie unsere Gesellschaft selbst. Unsere Ehrenamtlichen sind es, die unser Gemeinwesen bereichern und das Leben lebenswert machen. Sie sorgen dafür, dass wir uns in unserer Heimat wohl fühlen und dass es uns gut geht“, so der Landrat.

Das Engagement der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sei daher enorm wichtig. Albert Gürtner: „Ehrenamtlich tätige Menschen wenden jede Menge Zeit, Energie und Kraft für ihre Mitmenschen auf. Ihr Einsatz geschieht aber oft im Stillen und wird öffentlich kaum wahrgenommen. Durch die Bayerische Ehrenamtskarte erfährt das Engagement eine öffentliche Würdigung.“ Die Bayerische Ehrenamtskarte bezeichnet er als „eine lebendige Allianz von Wirtschaft, Gemeinden und dem Landkreis zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements“.

Zum runden Geburtstag wird es nun eine Reihe von Verlosungen mit attraktiven Preisen unter den Inhaberinnen und Inhabern der Bayerischen Ehrenamtskarte geben. Ab März bis Ende des Jahres werden monatlich jeweils drei Gutscheine im Wert von 50 Euro verlost. Diese können bei allen teilnehmenden Unternehmen (Akzeptanzstellen) im Landkreis eingelöst werden. Einsendeschluss ist jeweils der 15. eines jeden Monats. Wer einen Gutschein gewinnen möchte, schickt einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Monatsverlosung“ an ehrenamtskarte@landratsamt-paf.de. Ebenso ist natürlich eine Teilnahme per Post mittels Postkarte an Ingrid Wohlsperger, Landratsamt Pfaffenhofen, Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen möglich. In den Monaten Mai, Juli und Oktober gibt es jeweils zusätzlich eine Sonderverlosung mit attraktiven Gewinnen. Um was es sich dabei genau handelt, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Mittlerweile gibt es im Landkreis Pfaffenhofen rund 2.900 Karteninhaberinnen und Karteninhaber, die in Vereinen und Verbänden engagiert sind. Die Zahl der Akzeptanzstellen ist in den letzten Jahren auf 111 angewachsen. Bei diesen können ehrenamtlich engagierte Menschen verschiedene Vergünstigungen in Form von Nachlässen, Zugaben oder sonstigen Aktionen erhalten. Bayernweit sind es mittlerweile rund 4.000 Akzeptanzpartner. „Es ist eine großartige Geste, dass so viele Unternehmen den Menschen, die der Gesellschaft Gutes tun, eine Anerkennung in dieser Form zukommen lassen. Sie zeigen damit, dass sie bereit sind, ihren Teil dazu beizutragen, dass unser Zusammenleben noch sozialer und menschlicher wird“, so der Landrat.

Die Bayerische Ehrenamtskarte kann jede engagierte Bürgerin und jeder engagierte Bürger erhalten, die oder der seit mindestens zwei Jahren mindestens fünf Stunden wöchentlich für die Allgemeinheit tätig ist. Dies gilt beispielsweise für Vereinsfunktionäre ebenso wie für Feuerwehrleute, Helferinnen und Helfer in der Nachbarschaftshilfe oder in sozialen Institutionen. Wichtig ist, dass die Tätigkeit freiwillig, ehrenamtlich und unentgeltlich ist.

Alle Unternehmen, die die Bayerische Ehrenamtskarte ebenfalls unterstützen wollen, sind herzlich willkommen und können sich beim Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt Pfaffenhofen melden.

Nähere Informationen zu den Anspruchsvoraussetzungen, das Antragsformular sowie eine Auflistung der Akzeptanzstellen ist auf der Homepage des Landkreises unter https://www.landkreis-pfaffenhofen.de/leben/ehrenamt-und-vereine/bayerische-ehrenamtskarte zu finden. Ebenso kann eine entsprechende Broschüre beim Landratsamt angefordert werden.

Zuständig im Landratsamt Pfaffenhofen bei Fragen rund um die Bayerische Ehrenamtskarte sind Ingrid Wohlsperger (Tel. +49 8441 27-206, ingrid.wohlsperger@landratsamt-paf.de) oder Uschi Schlosser (Tel. +49 8441 27-395, ursula.schlosser@landratsamt-paf.de).