Orden und Ehrungen

Anerkennung tut gut!
Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm ehrt Bürgerinnen und Bürger, die sich durch besondere Leistungen hervorgetan haben. Ehrenamtliches Engagement wird in allen Bereichen, z.B. Sport, Soziales, Kirche, Kultur geehrt. Außerdem würdigt der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm jährlich im Rahmen der Sportlerehrung sportliche Erfolge von Sportlerinnen und Sportler.

Der Landkreis händigt auch staatliche Ehrungen aus oder ist als untere Ordensbehörde vorschlagsberechtigt. Die bekanntesten Auszeichnungen sind z.B. Ehrenzeichen für langjährige Dienstzeit bei der Feuerwehr, THW und BRK, Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten, Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland oder die Auszeichnung für die Rettung von Menschen aus Lebensgefahr.

Ehrungen Landkreis

Der Landkreis überprüft die ehrenamtlichen Verdienste der Vorgeschlagenen und entscheidet aufgrund der vorliegenden Richtlinien über eine Ehrung. In Sachen Sport erfolgt eine erste Vorprüfung durch die Sportkommission des Landkreises.

Der Landkreis ehrt jedes Jahr im Frühjahr erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler für ihre errungenen sportlichen Leistungen des vergangenen Kalenderjahres.

Staatliche Ehrungen

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm ist für die Vorprüfung der Verdienste und der Ordenswürdigkeit der vorgeschlagenen Personen zuständig. Jedermann kann die Verleihung eines Ordens oder die Anregung einer Ehrung für einen anderen vorschlagen. Auszeichnungsvorschläge können direkt beim Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm eingereicht werden. Dafür genügt ein formloses Schreiben, in dem Name, Geburtsdatum, Anschrift und eine ausführliche Schilderung der Verdienste mit genauen Zeitangaben der zu ehrenden Person enthalten sind oder Angaben von weiteren Personen, Vereinen, etc. die über die Verdienste des Vorgeschlagenen Auskunft geben können. Nach Prüfung der Auszeichnungswürdigkeit wird der Vorgang an die Regierung von Oberbayern übersandt und ein Vorschlagsverfahren eingeleitet.

Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ist eine öffentliche Würdigung im örtlichen Bereich. Voraussetzung ist eine mindestens 15-jährige ehrenamtlich aktive Tätigkeit in einer Organisation im örtlichen Bereich, die gemeinnützig und ohne wirtschaftliches Eigeninteresse ist. Der ehrenamtliche Einsatz muss hervorragend und über das übliche Maß hinaus unentgeltlich erbracht worden sein.

Er wird an Frauen und Männer für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen sowie für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland verliehen. Dies sind Verdienste, die in der Regel unter Zurücksetzung der eigenen Interessen über einen längeren Zeitraum mit erheblichem Einsatz erbracht wurden.

Wer zur Abwendung von Lebensgefahr für Menschen oder zur Rettung von Menschen aus Lebensgefahr sein eigenes Leben einsetzt, erhält die Bayerische Rettungsmedaille oder die Christophorus-Medaille.

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz zeichnet Personen für ihr vorbildliches, langjähriges und nachhaltiges Engagement im Umweltbereich aus, z.B. für Biotop- und Artenschutzmaßnahmen, in der Umweltbildung, in der Medienarbeit.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege zeichnet Personen für ihren vorbildlichen, langjährigen und regelmäßigen Einsatz im Gesundheitsbereich aus, z.B. im Krankenbesuchsdienst, in der Hospizarbeit, bei der palliativmedizinischen Versorgung.

Es werden Personen ausgezeichnet, die durch langjährige persönliche Pflege besondere Verdienste um pflegebedürftige behinderte Menschen erworben haben.

Weiterführende Informationen

Ansprechpartnerin

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.