Spende für Verein Leben retten e.V.

22. Februar 2019 : Wie beim Faschingsumzug in Baar-Ebenhausen im Jahr 2018 angekündigt, hat nun Robert Brenner (2.v.li.) in Vertretung aller Mithelferinnen und Mithelfer des Baar-Ebenhausener Faschingsumzugs den Reinerlös in Höhe von 3000 € an den Verein Leben retten e.V. übergeben.
Robert Brenner (2.v.li.) hat den Reinerlös des Faschingsumzugs in Höhe von 3000 € an den Verein Leben retten e.V. übergeben.

Einen entsprechenden symbolischen Scheck nahm der Vorsitzende des Vereins Leben retten e.V. Altlandrat Rudi Engelhard (li.) im Beisein von Landrat Martin Wolf (re.) und Baar-Ebenhausens Erstem Bürgermeister Ludwig Wayand (2.v.re.) entgegen. Auch in diesem Jahr ist vom neuen Organisationsteam des Dorfvereins Baar-Ebenhaussen, unter dessen Leitung der Faschingsumzug ab diesem Jahr durchgeführt wird, angedacht, einen Teil des Reinerlöses wieder dem Verein Leben retten e.V. zukommen zu lassen. Der Dorfverein hofft, am Faschingssonntag zahlreiche Gäste begrüßen zu können, die sich mit einem Unkostenbeitrag von 1 € damit auch wieder an dieser Aktion beteiligen können.