Aktuelle Zahlen zur Entwicklung der Coronainfektionen im Landkreis Pfaffenhofen

30. Oktober 2020 : Im Landkreis Pfaffenhofen haben sich seit gestern 41 neue Coronavirus-Fälle bestätigt. Die Gesamtzahl der Fälle steigt auf 880, davon gelten seit gestern 21 weitere Personen und damit insgesamt 621 als geheilt.

Die Gesamtzahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 23. Die Gesamtzahl der derzeit aktiven Infektionen steigt auf 236. 874 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne.

In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik acht bestätigte Coronaviruspatienten behandelt. Einer davon wird intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Bei vier Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion. 

Weitere Informationen rund um Corona erhalten Sie hier: 

Die Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung ist von Montag bis Freitag (8 - 18 Uhr) sowie am Samstag (10 – 15 Uhr) unter der Nummer +49 89 122 220 erreichbar. Die Hotline dient als einheitliche Anlaufstelle für alle Fragen zum Corona-Geschehen. Sowohl Fragestellungen zu gesundheitlichen Themen, den Kontaktbeschränkungen sowie Kinderbetreuung und Schule als auch zu Soforthilfen und anderer Unterstützung für Kleinunternehmen und Freiberufler können beantwortet werden. 

Informationen des Bayerischen Innenministeriums (FAQs) zu den neuen Regelungen ab 2. November finden Sie unter

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Alle nötigen Informationen und Formulare für Reiserückkehrer finden Sie auf der Homepage des Landkreises:

www.landkreis-pfaffenhofen.de 

Schriftliche Anfragen zur aktuellen Infektionsschutzverordnung können Sie gerne auch per Mail an

corona.verbraucherschutz@landratsamt-paf.de senden. 

Aktuelle Informationen für Unternehmen, Hotellerie- und Gastronomiebetriebe sowie die Kultur- und Kreativbranche finden Sie unter www.kus-pfaffenhofen.de. Schriftliche Anfragen können per Mail an info@kus-pfaffenhofen.de gestellt werden.
Für telefonische Anfragen steht das KUS von Montag bis Freitag unter der Nummer + 49 8441 400 74-40 gerne zur Verfügung.

Aufteilung Gemeinden Corona 30.10.2020