Corona-Update Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

04. November 2021 : Im Landkreis Pfaffenhofen haben sich seit gestern acht neue Coronavirus-Fälle bestätigt. Dagegen gelten 43 Personen als genesen. Eine knapp siebzigjährige Landkreisbürgerin, welche positiv auf das Coronavirus getestet war, ist leider verstorben.

Aktuell sind damit 527 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet. 334 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne. In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik sechs bestätigte Coronavirus-Patienten behandelt, zwei davon müssen intensivmedizinisch betreut werden. 

Die 7-Tage-Inzidenz laut RKI: 212,2 (Stand 03.11.2021, 03:11 Uhr)

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. 

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden 7203 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet, davon gelten insgesamt 6511 als genesen. 165 Personen sind verstorben. 

Impf-Update

In der Zeit vom 23. bis 29.10.2021 haben sich im Landkreis insgesamt 325 Corona-Fälle bestätigt. In 80 Fällen waren Impfdurchbrüche zu verzeichnen, davon werden fünf Personen stationär behandelt. 

Impf-Statistik*

Im Landkreis Pfaffenhofen sind 77.938 Personen (60,4 % der Landkreisbevölkerung) vollständig geimpft.

*) Die Impfzahlen beziehen sich ausschließlich auf die Impfungen im Impfzentrum Pfaffenhofen und den Praxen im Landkreis.

7-Tages-Inzidenz in den verschiedenen Altersgruppen:

Verteilung der Fallzahlen