Corona-Update Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

30. November 2021 : Im Landkreis Pfaffenhofen haben sich seit gestern 41 neue Coronavirus-Fälle bestätigt. Dagegen gelten 186 Personen als genesen. Aktuell sind damit 1.822 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet.

1.288 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne. In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik 20 bestätigte Coronavirus-Patienten behandelt, drei davon müssen intensivmedizinisch betreut werden.

Die 7-Tage-Inzidenz laut RKI: 621,1 (Stand 30.11.2021, 03:15 Uhr)

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden 9.960 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet, davon gelten insgesamt 7.961 als genesen. 177 Personen sind verstorben.

    

7-Tage-Inzidenz in den verschiedenen Altersgruppen:

Alter (Jahre)

7-Tage-Inzidenz der Altersgruppe
(umgerechnet auf 100.000 Einwohner)

0 - 5 424,45                    
6 - 11 1.200,32
12 - 15 867,91
16 - 19 763,51
20 - 34 691,00
35 - 59 649,34
60 - 79 372,81
80+ 436,38

 

Impf-Statistik

Im Landkreis Pfaffenhofen sind 80.349 Personen (62,2 % der Landkreisbevölkerung) vollständig geimpft.
16.028 Landkreisbürger*innen haben bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten (12,4 % der Landkreisbevölkerung).
*) Die Impfzahlen beziehen sich ausschließlich auf die Impfungen im Impfzentrum Pfaffenhofen und den Praxen im Landkreis.

Verteilung der Fallzahlen