Gründerberatungen ab Mai wieder als Präsenzangebot im KUS

27. April 2022 : Ab Mai finden die Gründerberatungen des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) wieder in Präsenz statt.

In einstündigen Einzelgesprächen können sich Gründungsinteressierte mit den Experten der Aktivsenioren, der HWK und der IHK kostenfrei austauschen. Von der Rechtsform über die Finanzierung oder einer Förderung bis hin zum Geschäftsmodell werden individuelle Fragen umfassend beantwortet. 

Handwerker, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen, können am Montag, 2. Mai, ab 9 Uhr die Chance nutzen und ihr Gründungsvorhaben mit HWK-Berater Hansjörg Heidenreich besprechen. Für Gründer aus den freien Berufen und anderen Branchen stehen die Berater der Aktivsenioren am Dienstag, 24. Mai, von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung. Die Beratungsgespräche finden in der KUS-Geschäftsstelle, Spitalstraße 7 in Pfaffenhofen statt. 

Darüber hinaus können sich Jungunternehmer und Startups auch mit der KUS-Gründerbroschüre über alle wichtigen Schritte im Rahmen einer Gründung im Landkreis Pfaffenhofen informieren. Neben Schritt-für-Schritt-Anleitungen enthält die Mappe auch hilfreiche Vorlagen zur Zielgruppendefinition (PERSONA Canvas) und Geschäftsmodellanalyse (Business Model Canvas). 

Netzwerkkontakte und Wissensvermittlung sind weitere wichtige Bestandteile des KUS-Angebotes. Bei Workshops und Gründertreffs erhalten die Teilnehmer hilfreiche Tipps zu Themen wie Marketing, Vertrieb, Steuern oder Buchhaltung. Die jährliche Sommerveranstaltung „KUS meets Gründer“ ist für Donnerstag, 28. Juli, geplant. Neben einem spannenden Impulsvortrag steht auch heuer die Vernetzung der vielseitigen Gründer-Community im Vordergrund. 

Für alle Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung unter +49 8441 40074-40 zwingend erforderlich.
Weitere Informationen zum KUS-Gründungsangebot und zur KUS-Gründerbroschüre unter: www.kus-pfaffenhofen.de/gruendung