Landschaftspflegeverband Landkreis Pfaffenhofen - Florian Seidl zum Geschäftsführer bestellt

02. Mai 2022 : Florian Seidl ist der neue Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm.
v.l.n.r.: 1. stv. Verbandsvorsitzender Franz Sedlmeier, Geschäftsführer Florian Seidl, 2. stv. Verbandsvorsitzender Martin Braun sowie der Stellvertreter des Landrats Karl Huber

In der letzten Vorstandssitzung des Vereins wurde er von der Vorstandschaft zum Geschäftsführer bestellt. Seine Arbeit aufnehmen wird er am 7. Juni in der Außenstelle Nord des Landratsamts in Vohburg. Dort wird die Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbands eingerichtet.

Der 43-Jährige Agraringenieur hat zunächst eine Ausbildung zum Landwirt abgeschlossen, bevor er an der TU München Agrawissenschaften studiert hat. Florian Seidl verfügt durch seine bisherigen Arbeitsstellen über eine langjährige Erfahrung im Einkauf und Vertrieb in der Agrarbranche, im Anbau von Feldfrüchten sowie auch im Pflanzenbau und Pflanzenschutz.

„Ich freue mich sehr, im neu gegründeten Landschaftspflegeverband Landkreis Pfaffenhofen mitwirken zu können. In einer solch markant geprägten Kulturlandschaft wie der des Landkreises Pfaffenhofen ist eine funktionierende Zusammenarbeit von Umweltschutz und Landwirtschaft unerlässlich, um nicht nur die Schönheit und Vielfalt des Landkreises zu erhalten, sondern auch die Landwirte und Grundbesitzer so zu unterstützen, dass ein Erhalt dieser Landschaft auch langfristig möglich ist“, so Florian Seidl.

Nach seiner Meinung gibt es keinen Naturschutz ohne Land- und Forstwirtschaft sowie Jagd. Seidl: „Ein Zusammenspiel aller beteiligten Akteure kann auch durch gute Koordination dazu beitragen, dass unsere abwechslungsreiche Landschaft auch für folgende Generationen lebenswert bleibt.“

Der Stellvertreter des Landrats Karl Huber, der die Sitzung leitete, bezeichnete den Landschaftspflegeverband als „hervorragendes Instrument, die Fürsorge für die Landschaft und den Naturschutz gemeinsam mit allen Beteiligten im Landkreis weiterzuentwickeln. Durch die Einbindung vieler Akteure gibt es einen erheblichen Mehrwert und Synergieeffekte.“

Im Oktober letzten Jahres wurde der Landschaftspflegeverband Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm gegründet. Gründungsmitglieder sind der Landkreis, fast alle Gemeinden, der Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Pfaffenhofen, der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e. V., Kreisgruppe Pfaffenhofen, die Jägervereinigung Landkreis Pfaffenhofen e.V., der Bayerische Bauernverband, Kreisverband Pfaffenhofen, die Waldbesitzervereinigung Pfaffenhofen w.V., der Fischereiverband Oberbayern e.V., der Imkerkreisverband Pfaffenhofen a.d.Ilm, der Verband Deutscher Hopfenpflanzer e.V. sowie Josef Anton Grabmaier als Vertreter der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ).