Neue Broschüre zu Sehenswertem, Ausflügen und allerlei Unternehmungen in der Region

11. März 2022 : Lebendig und facettenreich - so präsentiert sich die neue 100-seitige Broschüre „Ein Landkreis zum Erleben“.
KUS-Projektmanagerin Britta Lemloh freut sich über die neue Broschüre „Ein Landkreis zum Erleben“.

Der vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) herausgegebene Erlebnisführer entführt den Leser auf eine Entdeckungsreise quer durch den Landkreis und ist ab sofort kostenfrei erhältlich. 

Vier große Kategorien mit unterschiedlichen Schwerpunkten informieren über Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Von ehrwürdigen Klöstern über stille Kapellen bis hin zur Geschichte des Hopfens - den Leser erwarten spannende Auskünfte zu hiesigen Denkmälern, Glaubensorten sowie Museen und Ausstellungen. Führungen, Besichtigungen und Gruppenangebote laden ein, die Heimat noch besser kennen zu lernen. Neben den „klassischen“ Sehenswürdigkeiten bietet der Landkreis auch zahlreiche Attraktionen rund um Sport, Freizeit und Badespaß. Die Broschüre verrät, wo sich die schönsten Badeweiher befinden und Kinder die wildesten Abenteuer erleben können. Informative Hinweise zu kleinen Unternehmungen in der freien Natur, Lehrpfaden und Parks inspirieren zu Ausflügen mit der ganzen Familie. 

Gespickt ist die Broschüre zudem mit persönlichen Geschichten und abwechslungsreichen Tipps. So berichten vier Persönlichkeiten aus dem Landkreis – die sogenannten „Auskenner“– in interessanten Reportagen über ihr Leben in der Region. „Zudem zeigen beispielhafte Tagesabläufe für jede Jahreszeit, was an einem Tag im Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Landkreis erlebt werden kann“, erklärt Britta Lemloh, Projektverantwortliche im KUS. 

Spannende Fakten verraten die Gemeindesteckbriefe aller 19 Kommunen. Sie erzählen von historischen Ereignissen, Natur- und Geschichtsdenkmälern und berühmten Persönlichkeiten. „Besonders interessant sind die individuellen Empfehlungen der Gemeinden zu sehenswerten Orten und Veranstaltungen in ihrem Gebiet“, so Lemloh. 

„Unser Ziel bei der Konzeption der neuen Broschüre war es, Entdeckenswertes in der Region sowohl möglichst facettenreich als auch übersichtlich darzustellen“, erzählt KUS-Vorstand Johannes Hofner. „Mit kurzweiligen Inhalten, vielen Tipps und einer ansprechenden Gestaltung lädt die Broschüre einfach zum Schmökern ein“, resümiert Hofner. 

Die Broschüre kann telefonisch unter +49 8441 40074-40 kostenfrei angefordert oder unter www.kus-pfaffenhofen.de heruntergeladen werden. Sie ist ebenfalls an den bekannten Auslagestellen, im Landratsamt und bei den Kommunen erhältlich.