Online kochen mit der Volkshochschule

25. Februar 2021 : Reisen und neue Kulturen entdecken ist in diesen Zeiten schwierig geworden. Kochkurse besuchen auch.

Doch „kochend um die Welt reisen“ und dabei Gerichte und Menschen aus verschiedenen Regionen kennenlernen, das soll mit der neuen Veranstaltungsreihe „Zusammen is(s)t man weniger allein“ der Volkshochschulen wieder möglich werden. Die vhs im Landkreis Pfaffenhofen beteiligt sich an diesem Modell. Von der eigenen Küche aus nehmen kulinarisch Interessierte von März bis Juni an Kochevents in ganz Deutschland teil.

Anders als beim TV-Koch, dem man nur passiv in den Topf schauen kann, wird bei der vhs gemeinsam gekocht und gegessen. Im Live-Streaming erscheinen die Köchinnen und Köche für 90 Minuten via Tablet oder Laptop direkt in der heimischen Küche. Dort kann allein oder zusammen mit dem Partner oder der Familie unter Anleitung mitgekocht werden. Alltagstaugliche Kniffe und Tricks von den Profis sind inklusive. Zum Abschluss kann beim gemeinsamen Essen noch gefachsimpelt werden. Und für alle, die darüber hinaus noch Kontakt halten wollen, steht in der vhs.cloud ein Online-Kursraum mit Chatfunktion zur Verfügung, in dem auch alle Rezepte der „Reise“ zu finden sind.

Zum Auftakt steht am Freitag, 5. März, ein Korianderlamm – als Vorfreude auf Ostern – auf der Menükarte.

Anmeldungen nimmt die vhs Pfaffenhofen telefonisch unter +49 8441 490480 oder über deren Homepage entgegen. Teilnehmende benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera und Mikro oder ein Tablet. Die Teilnahme über das Smartphone wird wegen der geringen Bildschirmgröße eher weniger empfohlen. Die Einkaufsliste für die notwendigen Zutaten gibt es nach der Buchung.