Transformation - Neuer Schwerpunkt bei der Zusammenarbeit in der Region 10

25. September 2020 : Die Transformation der Region 10 wird der neue Schwerpunkt der Zusammenarbeit werden.
Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf (IN), Landrat Peter von der Grün (ND-SOB), Landrat Alexander Anetsberger (EI) und Landrat Albert Gürtner beim Austausch im Eichstätter Rathaus.

Das haben die drei Landräte Albert Gürtner, Peter von der Grün (Neuburg-Schrobenhausen) und Alexander Anetsberger (Eichstätt) sowie Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf (Ingolstadt) bei ihrem heutigen Quartalstreffen im Landratsamt Eichstätt beschlossen. Ähnlich wie beim ersten Treffen im Juli ging es bei dem jüngsten Treffen um eine Vielzahl von Themen. Im Mittelpunkt stand jedoch mit der Transformation der Region 10 ein Projekt, das die Politiker in den nächsten Jahren maßgeblich vorantreiben wollen – die Zustimmung der politischen Gremien vorausgesetzt. „Der Landkreis Pfaffenhofen steht mit seinem gesunden Branchenmix wirtschaftlich sehr gut da. Viele Arbeitsplätze hängen aber auch an der Automobilindustrie,” erklärt Landrat Gürtner. „Um für die Zukunft gut gerüstet zu sein, ist es wichtig auf mehrere Standbeine zu setzen. Die Bürgerinnen und Bürger mitzunehmen und von neuen Themen zu überzeugen, ist die Aufgabe der politischen Entscheidungsträger.“ 

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Nachhaltigkeit. “Wir wollen ein gesundes Wachstum und keine vorschnellen Entscheidungen treffen“, so Landrat Gürtner.  Die Wirtschaftsförderer der Region kommen bereits nächsten Montag zusammen, um die Transformation voranzutreiben.

Den nächsten Jour fixe der Landräte und des Oberbürgermeisters richtet Landrat Peter von der Grün aus: Am Dienstag, 15. Dezember treffen sich die Politiker im Landratsamt in Neuburg.