Umwelt- und Klimapakt Bayern

23. April 2021 : Urkunde für die Zahnarztpraxis Dr. Streussnig
Landrat Albert Gürtner (re) bei der Urkundenübergabe an Dr. Matthias Streussnig (Mitte) , Katharina Baschab, Abteilungsleiterin (re)

Die Zahnarztpraxis Dr. Matthias Streussnig wurde jetzt erneut als Teilnehmer am Umwelt- und Klimapakt Bayern bestätigt. Landrat Albert Gürtner (re.) überreichte Dr. Matthias Streussnig (Mitte) zusammen mit Abteilungsleiterin Katharina Baschab vom Landratsamt (li.) die entsprechende Urkunde.

Die Zahnarztpraxis Dr. Streussnig nimmt seit 2007 am Umweltpakt Bayern teil. Ein großer Wert wird bei der täglichen Arbeit auf Mülltrennung, Müllvermeidung und Mehrwegsysteme gelegt. Daneben spielt das Thema Green Dentistry, Nachhaltigkeit für Mensch und Umwelt beim Zahnarzt, eine wichtige Rolle. So werden bevorzugt besonders bioverträgliche Materialien, wie z.B. keramische Werkstoffe verwendet. Das Röntgen wird schon viele Jahre digital und damit mit geringerer Strahlenbelastung für die Patientinnen und Patienten durchgeführt. Mittlerweile hat sich auch der Intraoralscanner für die digitale Abdrucknahme im Mund etabliert und die Datensätze werden digital verschickt, was Mensch und Natur entlastet.

Landrat Albert Gürtner dankte Dr. Matthias Streussnig und seinem Praxisteam für ihren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.