Weiterer Todesfall mit Coronainfektion im Landkreis; Zahl der Neuinfizierten steigt um weitere 17 Personen

05. April 2020 : Ein 79-jähriger Mann mit einer bestätigten Coronavirusinfektion ist leider heute verstorben.

Bei 17 weiteren Personen im Landkreis Pfaffenhofen wurde eine Infektion mit dem Coronavirus bestätigt. Die Gesamtzahl der Fälle liegt nun bei 200. Davon gelten weiterhin 42 Fälle als geheilt. Drei mit Covid-19 erkrankte Personen sind bisher leider auch zum Teil aufgrund von bestehenden Vorerkrankungen verstorben. Die Zahl der Infizierten noch nicht geheilten Personen beträgt demnach 158.

Die Zahl der insgesamt ermittelten Kontaktpersonen steigt auf 843. Bei nunmehr 430 Personen wurde die vorübergehend verordnete Quarantäne wegen der Eigenschaft als Kontaktperson wieder aufgehoben. Bei diesen Personen bestätigte sich der angenommen Verdacht auf Infizierung nicht.

Die Ilmtalklinik GmbH in Pfaffenhofen betreut gemäß Morgenstatistik zwölf bestätigte Coronaviruspatienten. Zehn Personen befinden sich auf der Isolierstation. Zwei Personen müssen weiterhin intensivmedizinisch versorgt und beatmet werden.