Weiterhin keine persönlichen Gratulationen

16. September 2020 : Landrat Gürtner und die Bürgermeister der Landkreisgemeinden haben sich in der Bürgermeisterdienstbesprechung vom 15.09.2020 darauf verständigt, auch weiterhin auf persönliche Gratulationen zu runden Geburtstagen und Ehejubiläen zu verzichten.

Dies soll zunächst bis Ende 2020 gelten. Grund dafür ist die immer noch anhaltende Coronapandemie.

„Bei den Jubilaren handelt es sich überwiegend um ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die wir nicht unnötigerweise einem möglichen Infektionsrisiko aussetzen wollen“, so Landrat Gürtner. Der Sprecher der Landkreisbürgermeister und Bürgermeister von Vohburg, Herr Martin Schmid, fügt hinzu: „Insbesondere wir als Repräsentanten der Kommunen, die permanent im Fokus der Öffentlichkeit stehen haben auch eine Vorbildfunktion zu erfüllen. Dieser wollen wir weiterhin gerecht werden.“ „Gleichzeitig sollen die Bürgerinnen und Bürger, die in diesem Zeitraum Ihre Jubiläen feiern jedoch wissen, dass Sie nicht vergessen sind und die Glückwünsche per Brief ebenso von Herzen kommen“, so der Landrat und die Bürgermeister unisono.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.