Antrag wegen Verlust / Diebstahl der Fahrerlaubnis

  • Hauptwohnsitz im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
  • Persönliche Vorsprache bei der Fahrerlaubnisbehörde, zwecks Leistung der Unterschrift für den Kartenführerschein
  • Führerscheinantrag
  • Erklärung Direktversandt
  • Gültiger Reisepass oder Personalausweis (eine Vertretung ist nicht möglich, da der Kartenführerschein auch ihre Unterschrift beinhaltet, die persönlich geleistet werden muss)
  • biometrisches Lichtbild neuesten Datums, 35 x 45 mm, Hochformat ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und mit unverdeckten Augen in Frontalaufnahme, Lichtbild nicht älter als 6 Monate (gemäß Passverordnung)
  • Karteikartenabschrift von der letzten Ausstellungsbehörde (erforderlich, wenn eine Fahrerlaubnis nicht durch das Landratsamt Pfaffenhofen erteilt wurde)
  • Abgabe einer Versicherung an Eides statt über den Verlust/Diebstahl des Führerscheines. Diese kann direkt beim Landratsamt Pfaffenhofen oder bei einem Notar abgegeben werden. Die Versicherung an Eides statt entfällt, wenn der Führerschein gestohlen wurde und eine Diebstahlsanzeige von der Polizei, in deutscher Sprache, vorgelegt wird.
  • Gebühr: Kartenführerschein
    mit Direktversand insgesamt 37,30 EUR (Gebührenordnung Stand 01.01.2021)

Mit dem Direktversand wird Ihr neuer Führerschein von der Bundesdruckerei direkt zu Ihnen nach Hause gesandt.

Führerschein - Fahrerlaubnisbehörde

AdresseFührerschein - Fahrerlaubnisbehörde
Pettenkoferstraße 5
85276   Pfaffenhofen
Kontakt
Telefon: +49 8441 27-5070
Fax: +49 8441 27-5979
Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Mo. - Mi. 14:00 - 16:00 Uhr
Do. 14:00 - 17:00 Uhr