Hallenbad Geisenfeld

Öffentlicher Badebetrieb im Hallenbad Geisenfeld wieder möglich

13.01.2023 - Im Hallenbad Geisenfeld kann ab kommender Woche (KW 3/2023) wieder ein nahezu regulärer Badebetrieb stattfinden.
Krankheitsbedingt musste der Badebetrieb in dieser Woche bis auf das Schulschwimmen komplett eingestellt werden. Den Verantwortlichen ist es nun gelungen, den Personalausfall durch andere Kräfte zu kompensieren. Organisiert werden mussten u.a. Personen für die Beckenaufsicht sowie die betriebstechnischen Abläufe. Für die Beckenaufsicht haben sowohl die Triathlonabteilungen des TV Geisenfeld und des MTV Pfaffenhofen als auch das Freibad Wolnzach Kräfte zur Verfügung gestellt.

Am Montag und Dienstag können die Vereine in gewohnter Weise trainieren. Ab Mittwoch, 18. Januar gelten wieder die normalen Öffnungszeiten für den öffentlichen Badebetrieb: Mittwoch von 18 - 21 Uhr; Donnerstag von 17 - 21 Uhr und Freitag von 15 - 20 Uhr. Lediglich am Samstag muss das Hallenbad bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Für diesen Tag ist keine Ersatzlösung möglich. Mittwochs von 17 bis 18 Uhr ist speziell für Schwerbehinderte, Seniorinnen und Senioren sowie Schwangere reserviert.

Mittwoch von 18 - 21 Uhr; Donnerstag von 17 - 21 Uhr, Freitag von 15 - 20 Uhr und Samstag von 14 - 18 Uhr.

Mittwochs von 17 bis 18 Uhr ist speziell für Schwerbehinderte, Seniorinnen und Senioren sowie Schwangere reserviert.

Der Einlass erfolgt bis eine Stunde vor Badeschluss. Das Wasser muss 15 Minuten vor Badeschluss verlassen werden.

Hallenbad Geisenfeld

AdresseHallenbad Geisenfeld
Am Bad 14
85290   Geisenfeld
Kontakt
Telefon: +49 8452 2726
Fax: +49 8452 2726 oder 968989
Öffnungszeiten

Mittwoch 17:00 - 18:00 Uhr Schwerbehinderte, Senioren und Schwangere
Mittwoch 18:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 17:00 - 21:00 Uhr
Freitag 15:00 - 20:00 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr
Einlass bis 1 Stunde vor Badeschluss. Das Wasser muss 15 Minuten vor Badeschluss verlassen werden.