Online-Services nutzen – Wie geht das?

Einführung - Was sollte man wissen?

Für verschiedenste Verwaltungsleistungen werden von den zuständigen Behörden Online-Dienste bereitgestellt, damit Sie Ihre Anträge jederzeit bequem online ausfüllen und einreichen können.

Bevor man die meisten Online-Dienste verwenden kann, braucht man einen elektronischen Identitätsnachweis -  das heißt man muss sich zuerst ausweisen / authentifizieren.

Dies erfolgt über ein sogenanntes digitales Bürgerkonto, oft auch Nutzerkonto genannt. In Bayern heißt das Bürgerkonto BayernID.

Hier geht es zur kostenfreien Registrierung:

Wie kann man sich bei einem Online-Dienst ausweisen / authentifizieren?

Es gibt derzeit folgende Authentifizierungsstufen:

Welche Art der Authentifizierung notwendig ist, hängt vom gewünschten Online-Dienst ab.

Authentifizierungsstufen

Voraussetzungen - Was benötigt man jeweils um sich auszuweisen / zu authentifizieren?

So einen Online-Dienst kann man direkt nutzen ohne sich vorher auszuweisen.

Man muss sich einmalig bei der BayernID registrieren und benötigt dazu neben persönlichen Pflichtangaben eine gültige Email-Adresse, um einen Login zu erstellen. Danach meldet man sich mit Benutzername und Passwort an.

Für die sichere Übertragung Ihrer Daten benötigen Sie:

  1. einen neuen Personalausweis, einen elektronischen Aufenthaltstitel oder eine neue eID-Karte mit aktivierter Online-Ausweis-Funktion
     
  2. eine selbstgewählte, sechsstellige PIN mit der Sie Ihre persönlichen Daten zur verschlüsselten Übermittlung freigeben, damit Ihre Daten niemals ohne Ihr Wissen und Ihre Zustimmung übertragen werden
     
  3. ein Smartphone mit NFC-Schnittstelle als Kartenleser oder ein geeignetes, externes Kartenlesegerät
      
  4. eine installierte Software auf dem Smartphone (und gegebenenfalls auf Ihrem Rechner / Laptop) - beispielsweise die kostenlose AusweisApp2 des Bundes

   
Es gibt 4 Möglichkeiten, wie der Ausweis ausgelesen werden kann:

  1. Anwendung und Auslesen mit dem Smartphone
     
  2. Anwendung auf dem PC/Mac mit Smartphone als Lesegerät
     
  3. Anwendung auf dem PC/Mac mit externem Kartenlesegerät
     
  4. Anwendung mit dem Smartphone mit digitalem Personalausweis auf dem Smartphone (ab Dezember 2021)

     

Ausführliche Informationen zu den Funktionen und der Verwendung des Online-Ausweises finden Sie hier:

Um Online-Dienste mit authega nutzen zu können, müssen Sie sich

  1. bei der BayernID zunächst mit persönlichen Angaben und einer gültigen Email-Adresse registrieren (Auswahlfeld "Registrieren mit authega").
     
  2. Im Anschluss müssen Sie ihr authega Benutzerkonto aktivieren. Dazu benötigen Sie eine Aktivierungs-ID, die Sie per Email erhalten und einen Aktivierungs-Code, den Sie per Brief erhalten.
     
  3. Nach Eingabe dieser Aktivierungsdaten erhalten Sie dann eine durch ein eigenes persönliches Passwort geschützte Zertifikatsdatei (mit Dateiendung ".pfx"), die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Zum Abschluss der Ersteinrichtung ist ein Login unter Verwendung der  Zertifikatsdatei und des von Ihnen vergebenen Passworts nötig.
     
  4. Nach erfolgreicher Aktivierung können Sie sich für die Nutzung von Online-Diensten mit Ihrem authega-Zertifikat und dem zugehörigen Passwort anmelden.