Ausbildungsbetriebe sind gefragt – Umfrage zum Ausbildungskompass

04. April 2022 : Die berufliche Ausbildung stellt einen grundlegenden Baustein dar, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Der vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) herausgegebene „Ausbildungskompass“ setzt genau an dieser Stelle an: Schüler und Eltern können sich über Ausbildungsberufe informieren, Unternehmen ihre Ausbildungsplätze bewerben. Um Ausbildungsbetriebe auch weiterhin bei der Suche nach Nachwuchskräften zu unterstützen, sollen mittels einer Umfrage deren Bedarfe abgefragt werden. 

„Als Wirtschaftsförderung im Landkreis sind wir bestrebt, Ausbildungsbetriebe zielgerichtet bei der Gewinnung von Auszubildenden zu unterstützen“, so KUS-Vorstand Johannes Hofner. Bereits im Frühjahr letzten Jahres wurde Schülern, Eltern und Lehrern die Möglichkeit gegeben, individuelle Bedürfnisse für die Phase der Berufsorientierung zu formulieren. Nun sind Unternehmen im Landkreis gefragt, ihre Einschätzungen rund um die Themen Marketing, Recruiting und Weiterbildung abzugeben. 

Die Beantwortung des Fragebogens beansprucht etwa fünf Minuten und steht unter www.ausbildungskompass.de/umfrage zur Verfügung. Die anonyme Umfrage wird zentral ausgewertet.