Landratsamt und fast alle Gemeinden ab 18. Mai wieder geöffnet

13. Mai 2020 : Das Landratsamt Pfaffenhofen, seine Außenstellen und der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Pfaffenhofen sowie fast alle Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis sind ab Montag, 18. Mai wieder für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Darauf haben sich Landrat Albert Gürtner und die Bürgermeister des Landkreises bei der Bürgermeisterdienstbesprechung verständigt. Bürgerinnen und Bürger müssen, wie auch in allen Geschäften, eine Mund- und Nasenbedeckung tragen.

Um Wartezeiten und ein gleichzeitiges erhöhtes Besucheraufkommen zu vermeiden, wird grundsätzlich empfohlen, vorher telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit der zuständigen Mitarbeiterin bzw. dem zuständigen Mitarbeiter zu vereinbaren.

Bei der Zulassungsstelle und der Führerscheinstelle des Landratsamts sowie beim Ausländeramt ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung zwingend erforderlich.

Bundes- und bayernweit geht es nun mit weiteren Lockerungen Schritt für Schritt raus aus der Corona-Krise. Das öffentliche Leben wird weiter hochgefahren. Eine Öffnung des Landratsamts und der Gemeindeverwaltungen ist daher sowohl für mich als auch alle Bürgermeister angemessen und vertretbar“, so Albert Gürtner.

Bei der Gemeinde Reichertshausen verschiebt sich die Öffnung der Gemeindeverwaltung etwas nach hinten. Hier müssen erst noch ein paar bauliche Veränderungen vorgenommen werden. Besuche sind hier wie bisher möglich, aber nur mit vorheriger Terminvereinbarung.