Schnelltestzentren gut besucht - In Manching und Pfaffenhofen verlängerte Öffnungszeiten

10. März 2021 : Seit Ende Januar können sich Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Pfaffenhofen in einem der sechs Schnelltestzentren – verteilt im ganzen Landkreis - auf das Corona-Virus testen lassen. „Das Angebot wird nach wie vor sehr gut angenommen.

Rund 3984 Personen haben sich bereits testen lassen. Bei acht Personen ergab der Schnelltest ein positives Ergebnis“, so Steffen Kill, Abteilungsleiter am Landratsamt und Koordinator der Schnelltestzentren.

Die Schnelltestzentren stehen Landkreisbürger*innen für einen kostenlosen Schnelltest zur Verfügung. Angehörige von Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen im Landkreis, die selbst jedoch außerhalb des Landkreises wohnen, können sich vor einem Besuch ebenfalls testen lassen.

Die Schnelltestzentren in Manching und Pfaffenhofen verlängern ihre Öffnungszeiten um jeweils eine Stunde nach hinten. In Manching gilt die Änderung ab sofort, in Pfaffenhofen ab Samstag, 13. März.

Oftmals bilden sich bereits vor der Öffnung der Testzentren lange Warteschlagen. Diese würden sich vermeiden lassen, wenn die gesamten Öffnungszeiten der Zentren genutzt würden.

Schnelltestzentren im Landkreis

Geisenfeld: Klosterstadel am Stadtplatz; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr; Tel. +49 8452 9829

Manching: Realschulturnhalle (Eingang am Hallenbadparkplatz, Höhe Ortsstraße 5, Manching); Dienstag und Donnerstag von 17:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 14:00 bis 17:00 Uhr; Tel. +49 8459 859085

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Hauptplatz 47; Dienstag und Donnerstag von 17:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 16:00 bis 19:00 Uhr; Tel. +49 8441 78167 oder 78178

Reichertshausen: Ilmtalhalle, Paindorfer Straße 10; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr; Tel. +49 8441 85826

Vohburg: Alte Turnhalle der Grund- und Mittelschule (neben der Agnes-Bernauer-Halle), Hartackerstraße 23; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr; Tel. +49 179 4476402 oder +49 157 82427503

Wolnzach: Deutsches Hopfenmuseum, Elsenheimer Straße 2; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr, Tel. +49 8442 6512 oder +49 8442 6531