Steffen Kill neuer Abteilungsleiter am Landratsamt

24. April 2020 : Steffen Kill heißt der neue Leiter der Abteilung „Kommunales, Sicherheit und Ordnung, Enteignungen“ am Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm.
Landrat Martin Wolf (re.) wünschte Steffen Kill (li.) viel Erfolg und Freude bei seiner neuen Tätigkeit.

Er ist in dieser Funktion Nachfolger von Niklas Hafenrichter, der das Landratsamt Ende letzten Jahres verlassen hat. Der gebürtige Baden-Württemberger hat in Bayreuth sein Jurastudium abgelegt. Nach mehreren Zwischenstationen war Steffen Kill zuletzt als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft München II für Wirtschaftsstrafsachen zuständig. Der 46-Jährige ist vor Kurzem mit seiner Familie von Rohrbach nach Pfaffenhofen gezogen. 

Zu seinen Aufgaben bzw. zu seiner Abteilung im Landratsamt zählen u.a. die Kommunalaufsicht, das Ausländeramt, das Sachgebiet Verkehr, ÖPNV sowie die Öffentliche Sicherheit und Ordnung. Gerade in diesem Bereich wird Steffen Kill von Anfang an sehr gefordert sein, da er die Leitung der Führungsgruppe Katastrophenschutz übernimmt, die seit Ausrufen des landesweiten Katastrophenfalls Corona-Koordinationsstelle für den Landkreis ist.
„Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen. Im Gegensatz zu meiner vorherigen Tätigkeit kann ich hier gestalterische Arbeit leisten. Und ganz besonders freue ich mich auf die Arbeit mit den Menschen – den Mandatsträgern im Landkreis, den Bürgerinnen und Bürgern und vor allem auch den Kolleginnen und Kollegen hier am Landratsamt“, so der neue Abteilungsleiter. Und, wie er mit einem Schmunzeln hinzufügt, könne er jetzt mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.